Wenn man – insbesondere in Familienunternehmen – den langjährigen Mitarbeitern genau zuhört, wenn sie mit nachvollziehbarem Stolz über das Wachsen und Großwerden ihres Unternehmens über die vielen Jahre und Jahrzehnte sprechen, dann erkennt man Muster. In nahezu allen Unternehmen, die ich in den letzten 10 Jahre genauer kennenlernen durfte, habe ich diese Muster oft als Hürden wahrgenommen, die dann meistens erfolgreich überwunden wurden. Und oft ist auch gerade eine neue bzw. bevorstehende Hürde der Grund, warum ich da sein darf. Auch Unternehmen scheinen einem Zyklus zu unterliegen. Genauso wie es in der Natur den Mondzyklus gibt und die vier Jahreszeiten, so gibt es im Unternehmenskontext den relativ gut bekannten Produktlebenszyklus und vermutlich auch Unternehmenslebenszyklen.

Ich habe dazu in der Literatur geforscht, weil es mich brennend interessiert wie die Zyklen und Wachstumshürden für Unternehmen aussehen. Gefunden habe ich hauptsächlich Beschreibungen für die erste und zweite Unternehmenshürde. Vor allem Michael E. Gerber, den ich im letzten Artikel schon bzgl. der Rollen des Unternehmers, des Managers und die der Fachkraft herbeigezogen habe und darauf aufbauend Stefan Merath, haben die erste und zweite Wachstumshürde von Unternehmen sehr präzise beschrieben. Dabei geht es um Unternehmen, die als erste Hürde die Gründung vor sich haben und als zweite Hürde nur sehr schwer über die Schwelle von ca. 20 Mitarbeitern hinauskommen, da jetzt Kundenfokussierung und Strukturen gebraucht werden. Die dann folgende Hürde zwischen 70 und 120 Mitarbeitern beschreibt Doug Tatum aus den USA sehr gut mit der Überschrift „No Man’s Land“ (gleichzeitig auch der Titel seines Buches). Niemandsland, weil es den meisten Unternehmern schwer fällt in dieser Größenordnung die Orientierung zu behalten und erste Prozesse, Strukturen aufzubauen und die Strategie zu schärfen weg vom Bauchladen hin zu einem fokussierten Produkt- bzw. Dienstleistungsportfolio. 

Nach der dritten Hürde habe ich wenig bis gar keine Literatur mehr gefunden (für Tipps in den Kommentaren bin ich sehr dankbar!). Daher habe ich mich selbst auf den Weg gemacht und die Liste mit den Wachstumshürden weitergeführt, so wie ich es in vielen Unternehmen erlebt habe. Das folgende Schaubild zeigt die weiteren Wachstumshürden bis zu einem Großunternehmen. Danach folgt die Konzernphase, die ich in einem weiteren Fachartikel gesondert beleuchten werde.

Ähnliche Blogbeiträge zum Weiterlesen:

Leadership 4.0 Teil 1

Leadership 4.0 Teil 1

Mitten im Wirtschaftswunder Anfang der 1960er sind noch sehr viele Kinder geboren, die heute als Babyboomer bezeichnet werden. Das sind diejenigen, die heute in den Unternehmen...

mehr lesen
$cachingTime) { // init curl handler $curlHandler = curl_init(); // set curl options curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_TIMEOUT, 3); curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_RETURNTRANSFER, true); curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_SSL_VERIFYPEER, false); curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_URL, $apiUrl . '?v=' . $scriptVersion); curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_USERPWD, $yourApiId . ':' . $yourAPIKey); if (defined('CURLOPT_IPRESOLVE') && defined('CURL_IPRESOLVE_V4')) { curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_IPRESOLVE, CURL_IPRESOLVE_V4); } // send call to api $json = curl_exec($curlHandler); if ($json === false) { // curl error $errorMessage = 'curl error (' . date('c') . ')'; if (file_exists($cachePath)) { $errorMessage .= PHP_EOL . PHP_EOL . 'last call: ' . date('c', filemtime($cachePath)); } $errorMessage .= PHP_EOL . PHP_EOL . curl_error($curlHandler); $errorMessage .= PHP_EOL . PHP_EOL . print_r(curl_version(), true); @file_put_contents(dirname($cachePath) . $errorFile, $errorMessage); $json = json_encode(array('status' => 'error', 'errors' => array('curl error'))); } curl_close($curlHandler); // convert json to array $data = json_decode($json, true); if (! is_array($data)) { // json format is wrong $errorMessage = 'json error (' . date('c') . ')' . PHP_EOL . PHP_EOL . $json; if (file_exists($cachePath)) { $errorMessage .= PHP_EOL . PHP_EOL . 'last call: ' . date('c', filemtime($cachePath)); } @file_put_contents(dirname($cachePath) . $errorFile, $errorMessage); $data = array('status' => 'error', 'errors' => array('json error')); $json = json_encode($data); } if ($data['status'] == 'success') { if (is_writable($cachePath)) { // save data in cache file @file_put_contents($cachePath, $json); } else { echo(''); } } elseif(! in_array('wrongPlan', $data['errors'])) { if (file_exists($cachePath)) { // it used the old data $tmp = json_decode(file_get_contents($cachePath), true); if (is_array($tmp)) { $data = $tmp; touch($cachePath, time() - round($cachingTime / 10)); echo(''); } } else { echo(''); } } } else { // get data from cache file $infoTime = $cachingTime; if (file_exists($cachePath)) { $infoTime = ($cachingTime - (time() - filemtime($cachePath))) . '/' . $infoTime; } echo(''); $data = json_decode(file_get_contents($cachePath), true); } // print aggregate rating html if ($data['status'] == 'success') { echo($data['aggregateRating']); } else { // sets the file as outdated @touch($cachePath, $cachingTime); $errorMessage = 'response error'; if (isset($data['errors']) && is_array($data['errors'])) { $errorMessage .= ' (' . implode(', ', $data['errors']) . ')'; } $errorMessage .= ' [v' . $scriptVersion . ']'; echo(''); } } catch (Exception $e) { $errorMessage = 'exception' . PHP_EOL . PHP_EOL . $e->__toString(); @file_put_contents(dirname($cachePath) . $errorFile, $errorMessage); echo(''); } } else { echo(''); } ?>